[PDF / Epub] ✐ Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch: Von Butterbier bis Kürbispasteten - mehr als 150 magische Rezepte zum Nachkochen ☃ Dinah Bucholz – Dogotuankiet.com

Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch: Von Butterbier bis Kürbispasteten - mehr als 150 magische Rezepte zum Nachkochen H Rt Man K Rbissaft Und Kesselkuchen, F Hlt Man Sich Sogleich In Die Gro E Halle Der Hogwarts Schule F R Hexerei Und Zauberei Versetzt Dabei Hat Die Kulinarische Welt Der Zauberer Und Hexen Noch Viel Mehr Zu Bieten Von Felsenkeksen Ber Butterbier Bis Hin Zu Siruptorte Und Deftigem Braten Enth Lt Jeder Der 7 B Nde Eine Vielzahl An Rezepten F R Jede Tageszeit Und Jede Lebenslage Das Inoffizielle Harry Potter Kochbuch Versammelt Ber 150 Magische Rezepte, Leicht Umsetzbar Und Schritt F R Schritt Erkl Rt Mit Diesem Buch Braucht Man Keine Hauselfen, Um Ein Leckeres Gericht Zuzubereiten, Das Sogar Einen Finsteren Kobold Zum L Cheln Bringen Kann Das Unverzichtbare Geschenk F R Jeden Fan


8 thoughts on “Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch: Von Butterbier bis Kürbispasteten - mehr als 150 magische Rezepte zum Nachkochen

  1. says:

    Es ist wirklich eine Frechheit wie man so etwas unter diesem Namen verkaufen kann Selbst wenn inoffiziell im Titel steht kann man ja dennoch erwarten, dass der gr te Teil der Erwartung entspricht Aber was man hier kriegt ist ein normales bis zu unpraktisches Kochbuch voller unn tzes Rezepte rgerlich ist, dass es Leute gibt, die durch die positiven Kommentare die K ufer falsch beeinflussen F r das Geld kann man sich 2 normale Besen kaufen, in denen mehr Limbus drinnen steckt als Rezepte aus dem Film in diesem Buch.


  2. says:

    Ich habe schon gelesen, dass in diesem Buch nicht viel von Harry Potter steckt Ich wollte es mir aber selbst ansehen.Leider kann man die magischen Rezepte an einer Hand abz hlen.Sicher spielt Harry Potter in England und dort isst man traditionelles englisches Essen, aber ein Harry Potter Fan erwartet etwas anderes, wenn er dieses Buch bestellt.Ich werde trotzdem einmal etwas daraus nachkochen Wer sich f r Speisen wie Haggis, verschiedene englische Puddings und Rinderschmortopf interessiert, hat an diesem Buch sicher auch seine Freude.


  3. says:

    Was f r mich ein wenig schade ist, dass es keine Bilder von dem fertigen Gericht in dem Buch gibt davon abgesehen finde ich es ganz solide.F r jedes Gericht gibt es eine passende Textstelle aus den HP B chern um zu zeigen, wo dieses Gericht erw hnt wird und von Zeit zu Zeit noch interessante Informationen zu der Speise.Was dazu f hrt, dass auch viele einfache Rezepte wie Spiegeleier mit Speck oder Buttererbsen vorhanden sind Allerdings gibt es auch die typischen und mehrfach erw hnten HP Gerichte wie K rbispastete, Siruptorte und Butterbier.Da HP in der UK spielt, sind sehr viele Rezepte daran angelehnt und der K che entwendet Daf r, dass es mehr als 150 Gerichte umfasst, finde ich das Buch gut gelungen.


  4. says:

    Aber nicht das absolut wahre.So ist das Buch Top, allerdings sind die Rezepte weit weg von dem was man sich vorstellt, wenn man an Harry Potter denkt.


  5. says:

    War als Geschenk f r einen gro en Harry Potter Fan, stehen viele normale Standart Rezepte drinn, unter anderem aber auch Harry Potter Rezepte Sind sehr zufrieden


  6. says:

    Super Ware tolle Ideen einfach zum nachmachen sehr zu empfehlen sowie f r Anf nger und auch Fortgeschrittene immer gerne wieder von diesem Anbieter


  7. says:

    Ich hatte das Kochbuch ganz anderes erwartet Darin befinden sich wirklich richtig tolle Rezepte, die man sehr gut nachkochen bzw nachbacken kann Wir w rden es jederzeit weiterempfehlen, von daher gerne 5 Sterne


  8. says:

    Ich bin ein absoluter Fan von Harry Potter und allem was damit zu tun hat Die Rezepte sind sehr verst ndlich geschrieben und haben auch immer eine sch ne Geschichte dabei F r jeden Hobby B cker genau das Richtige